Shared Space

Äußere Neustadt als Pilotprojekt für den Shared Space

Parkplatzkonzept

Die Neustadtpiraten setzten sich für eine Änderung des Parkplatzkonzeptes in der Äußeren Neustadt ein. Folgende Vorschläge werden schrittweise eingeführt und deren Auswirkung kontinuierlich geprüft.

Das Parken in der Äußeren Neustadt ist vornehmlich Anwohnern vorbehalten. Eine entsprechende Bescheinigung für Fahrzeuge ist unbürokratisch erhältlich.
Parkplätze werden schrittweise nach dem Park+Ride-Prinzip an die Peripherie gelegt. In diesem Zusammenhang sprechen sich die Neustadtpiraten für ein unterirdisches Parkhaus im Bereich des Russensportplatzes mit Zufahrt über die Tannenstraße und 300 bis 500 Parkplätzen aus.

Das muss im Zusammenhang mit einem schlüssigen Verkehrsystem (Quartierbusse, fahrscheinloser Nahverkehr) geschaffen werden.

Fahrradstraßen

Wir fordern die Umwandlung der Straßen Alaunstraße, Hechtstraße von Bischofsplatz bis Ecke Buchenstraße, Katharinenstraße, Louisenstraße, Martin-Luther-Straße, Prießnitzstraße und Rudolf-Leonhardt-Straße zu Fahrradstraßen mit zugelassenem KFZ-Verkehr.

Verkehrsberuhigte Bereiche

Außer der Rothenburger Straße, Görlitzer Straße und dem Bischofsweg sowie den oben genannten Fahrradstraßen werden alle Straßen in der Äußeren Neustadt und im Hechtviertel zu verkehrsberuhigten Bereichen.
Anwohnerparkplätze, Lieferverkehr und ÖPNV werden dabei berücksichtigt.

Einbahnstraßen abschaffen

Im Shared Space Äußere Neustadt sind Einbahnstraßen nicht mehr notwendig. Engstellen werden für den Lieferverkehr (Einfahrtverbotsschilder) und PKWs ausgewiesen.

Verkehrsschilder abschaffen

Im Sinne des Shared Space werden Verbots- und Gebotsschilder innerhalb der Äußeren Neustadt so weit wie möglich entfernt. Hinweisschilder bleiben bestehen.

Ampeln abschaffen und durch Zebrastreifen ersetzen

Die KFZ-Ampeln an der Ecke Görlitzer-/Rothenburger-/Louisenstraße und an der Ecke Bischofsweg/Görlitzer Straße werden nicht benötigt.

Radfahren in Parks erlauben

Fahrradfahren in Parks ist erlaubt.

Piratencast 9: Weshalb die DVB-Preiserhöhung nicht verhindert wurde.

Der letzte Stadtrat war konstruktiv – hat aber eigentlich nur zwei Tagesordnungspunkte behandelt. Aufsichtsräte wurden gewählt und die Preiserhöhung bei der DVB konnte nicht verhindert werden. Wahl der Aufsichtsräte Am Donnerstag wurden die Aufsichtsräte im Dresdner Stadtrat gewählt. Durch einen legitimen Zusammenschluss von FDP und Freien Wählern hat die CDU einige Sitze verloren, was bei […]

Posted in Aktuelles, Fahrscheinlos, Königsbrücker Straße, Piratencast, Stadtrat | Leave a comment

Bericht aus dem Stadtbezirksbeirat vom 2. Dezember 2019

Vorstellung: Straßensozialarbeit und suchtpräventive Angebote der Diakonie Ein Straßensozialarbeiter berichtete von der Mobilen Jugendarbeit in der Neustadt, die seit dem Jahr 2000 Jugendliche und junge Erwachsene von 12 bis 27 Jahren betreut, dabei unter anderem Räume und Bedarfsgegenstände bereitstellt, Kontaktmöglichkeiten und Workshop-Angebote unterbreitet und Konzerte organisiert. Beklagt werden vor allem die fehlenden Freiräume für Jugendliche. […]

Posted in Aktuelles, Berichte Stadtbezirksbeirat, Drogenpolitik, Freiräume, Radverkehr, Stadtbezirksbeirat | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Piratencast 6: Von Gedenksteinen und (Neu)stadtgestaltung

Heute berichten Bezirksrat Jan Kossick und Neustadtpiratenbüroleiterin Anne Herpertz wieder aus dem Stadtbezirksbeirat Neustadt, der am 4. November getagt hat. Dabei geht es – wie jedes Mal – um verschiedene Förderanträge, (nicht zu berücksichtigende) Vorschläge an den Oberbürgermeister bzw. die Verwaltung und Weiteres. Außerdem sind bei der Stiftung Äußere Neustadt noch Fördergelder zwischen 500 und […]

Posted in Aktuelles, Autofreie Neustadt, Hechtviertel, Kultur, Piratencast, Stadtbezirksbeirat | Tagged , , , , , | Leave a comment

Piratencast 4: Wie steht’s um den Alten Leipziger Bahnhof?

Ein neuer Stadtteil für Menschen oder Hypermarkt Globus Im heutigen Podcast geht es um die langjährigen Träume des Hypermarkts GLOBUS, welcher auf das Gelände des Alten Leipziger Bahnhofs (zwischen Alter Schlachthof und Bahndamm) 1048 Parkplätze sowie einen riesigen Einkaufsmarkt bauen wollte. Dass so gut wie niemand in Pieschen und Neustadt eine Asphaltwüste zwischen dem Neustädter […]

Posted in Freiräume, Piratencast, Stadtbezirksbeirat, Stadtrat | Leave a comment

Bericht aus dem Bezirksrat vom 9. September 2019

Dieser Bericht ist ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Christoph Meyer, Ortsbeirat für die SPD. Über einen kleinen Newsletter schickte er regelmäßig Infos vor und nach den Sitzungen. Liebe Leute, hier also der hinterletzte Bericht zur gestrigen Sitzung des Bezirksrats („Stadtbezirksbeirat“) Neustadt. Wie immer viel zu knapp. Als erstes stellten zwei Mitarbeiter des Stadtplanungsamts die Umfeldplanung […]

Posted in Aktuelles, Berichte Stadtbezirksbeirat, Freiräume, Kultur | Tagged , | Leave a comment

„Leben statt Parken“ auf der Louisenstraße

Parking Day in der Neustadt 14 – 20 Uhr auf der Louisenstraße Der Platz in der Stadt ist zu wertvoll, als dass man ihn konstant mit Blech zustellen dürfte. Um darzustellen, was mit Stadtraum möglich ist, wenn dort keine Autos parken, wird international am dritten Freitag des Septembers der “Parking Day” durchgeführt. Hier erobern sich […]

Posted in Aktionen, Aktuelles, Autofreie Neustadt, Freiräume, Klima, Radverkehr, Stadtrat | Leave a comment

Wahlkampf = (Kreativität + harte Arbeit) x 2

Seit drei Wochen fahren wir über das Land und setzen bunte, piratige Punkte in das blaue Meer der Plakate. Nun geht uns langsam der Nachschub aus. Da wir nicht unendlich viel Geld wie die anderen Parteien haben und daher keine Masse an Plakaten einfach kaufen könne, müssen wir sie eben selbst machen und gestalten! Hierzu […]

Posted in Aktionen, Aktuelles, Alaunpark | Leave a comment

Wahlkampf ist Kreativität plus harte Arbeit

Kreative Kundgebung für gleichberechtigten politischen Pluralismus Die größeren Parteien geben unendlich viel Geld für Wahlwerbung aus. Dieses Geld muss natürlich auch irgendwo herkommen. Da ist zum einen die staatliche Parteienfinanzierung, aber oft werden zur Finanzierung auch Partei-Großspenden verwendet. Damit verschaffen sich die Parteien einen Vorteil, denn sie können Marketingfirmen, Mediendesigner, Logistik, Flyer und Plakate einfach […]

Posted in Aktionen, Aktuelles, Alaunpark | Leave a comment

Die nächste große #Verkehrswende-Demo in der Neustadt

Die Neustadtpiraten rufen zur #Verkehrswende-Demo am Dienstag, den 13. August, um 14:30 Uhr vom Alaunplatz auf. Es ist in aller Munde: „Wir müssen unsere Mobilität anpassen!“ – „Wir müssen die Klimaziele einhalten!“ – „Wir müssen was ändern!“ Wenn es dann um konkrete Umsetzungen geht – Albertstraße, Königsbrücker, Zellescher Weg – dann sollen die Straßen auch […]

Posted in Aktuelles, Alaunpark, Autofreie Neustadt, Fahrscheinlos, Königsbrücker Straße, Radverkehr, Stadtrat | Leave a comment

Bericht aus dem Bezirksrat vom 11. Juni 2019

Am 11. Juni fand die höchstwahrscheinlich letzte Sitzung des Stadtbezirksbeirates* in der alten Besetzung statt. Bevor der neue Bezirksrat* im September zusammentritt, gab es nochmal eine handvoll Förderungen und Anträge zu beschließen. Informationen zur BRN Zuallererst stellte das Straßen- und Tiefbauamt den aktuellen Stand zur BRN vor. Kurz gesagt haben sich 11 Inseln gefunden, die […]

Posted in Aktuelles, Alaunpark, Alter Leipziger Bahnhof, Berichte Stadtbezirksbeirat, BRN, Drogenpolitik, Freiräume, Königsbrücker Straße, Kultur | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Was denkst du?

Da diese Seite auf Wordpress basiert, werden Cookies benutzt. Durch deinen Besuch stimmst du der Benutzung zu und erklärst dich damit einverstanden.