Petition: Für eine schöne Louisenstraße

Neustadtpiraten rufen zum Mitzeichnen auf

Die Louisenstraße liegt mitten im Herzen der Äußeren Neustadt. Hier ist unser Stammtisch, Menschen treffen sich hier an der sozialen Ecke , hier gehen viele Kinder zur Schule. In kaum einer anderen Straße ist Rad- und Fußverkehr derart dominant. Im Sommer verwandelt sich die Louisenstraße in einen Aufenthaltsplatz. Die Straße ist belebt durch Cafés, Restaurants, das Projekttheater, Kneipen und Spätshops – und vor allem: Menschen.

In den letzten Jahren wurde die Louisenstraße am Anfang und am Ende saniert, indem neue Leitungen verlegt und neuer Asphalt aufgebracht wurde. Allerdings erfolgte diese Sanierung ohne sonstige Schwächen des Stadtraums anzugehen: es wurden keine Bäume gepflanzt, keine Radbügel aufgestellt, keine zusätzlichen Bordabsenkungen eingebaut – und vor allem, der meiste Platz wird immernoch für parkende Autos verwendet.

Bis zur Fertigstellung der Sanierung der Dreikönigschule (ca. 2020) wird der mittlere Teil der Louisenstraße wohl nicht angefasst. Dies gibt nun Zeit, damit wir uns alle mit dem zentralen Abschnitt der Louisenstraße – zwischen „Feuerwache“ und Kamenzer Straße – genauer befasseen können. Sollen die Gehwege breiter werden? Wo und wie kann man die Straße begrünen? Sollte es Gastronomie auf den heutigen Parkplätzen geben? Wieviele Radbügel wären gut, muss man überhaupt in der Louisenstraße PKWs fahren und parken? … und, und, und …

Um einen solchen Gedankenprozess einzuleiten, ist jetzt eine Petition an den Stadtrat gestartet worden. Mit der Petition wird die Stadt gebeten, eine schöne Louisenstraße zu planen und das Ergebnis im Stadtteil mit den Menschen zu diskutieren. Durch die Umsetzung dieser Bitte wird ein sehr offener und spannender Prozess angestoßen.

Wir Neustadtpiraten freuen uns auf eine solche Diskussion. Gerne bringen wir dabei unsere Vorstellungen von der Vision einer autofreien Neustadt , Radbügeln, Quartierbus, Bike- und Carsharing, Fahrradstraßen, Spielstraßen und Parkplätzen für Menschen mit Behinderung ein.

Bitte teilt und zeichnet die Petition.

Was denkst du?

Da diese Seite auf Wordpress basiert, werden Cookies benutzt. Durch deinen Besuch stimmst du der Benutzung zu und erklärst dich damit einverstanden.