The Art of Trolling und der Guerillabeam-Spaziergang

Zum Neustadt Art Festival mieten die Neustadtpiraten die Landesgeschäftsstelle der Piraten Sachsen an. Der Workshop The Art of Trolling des Asozialen Netzwerks Dresden und ein Spaziergang mit dem Guerillabeam nutzen die Möglichkeit.

Bei The Art of Trolling geht es um die Verbindung von Politik, Kunst, Kultur und Kommunikation, um bestimmte Dinge damit zu erreichen, zu triggern, herauszufordern. Das Asoziale Netzwerk zeigt, was es die letzten Jahre so erfolgreich gemacht hat und erklärt dabei gleich die besten Strategien des Trollings.

KarteDer Guerillabeam lädt zu einem nächtlichen Spaziergang mit einigen Beamern durch die Neustadt ein. Diese einzigartige Erfindung ermöglicht das Projezieren von Dias immer und überall. Dabei kann mit verschiedenen Motiven und Objektiven experimentiert werden. Highlights werden große Bilder im Alaunpark und am DVB-Hochhaus sein. Dort können alle Teilnehmenden ihre Dias projezieren und diese werden fotografiert. Die Fotos können danach aus einer Dropbox heruntergeladen werden. Eigene Motive bitte bis spätestens 26.09.15, 17 Uhr an gbeamnaf@gmail.com.

2 Responses to “The Art of Trolling und der Guerillabeam-Spaziergang”

  1. Alex sagt:

    Hi, habt ihr von dem Rundgang auch Fotos gemacht? Würde mich sehr dafür interessieren 🙂

Was denkst du?