Impressionen vom BRN-Kinderstand

Am vergangenem Wochende fand in der Neustadt das Stadtteilfest „Bunte Republik Neustadt“ statt, und auch die Neustadtpiraten waren mit einem Stand vor dem Nara vertreten. Mit der Entscheidung für einen Kinderstand hatte man sich zur BRN auf jeden Fall richtig entschlossen.

Der lud nämlich nicht nur die Kleinen dazu ein, zu basteln oder sich schminken zu lassen, auch die „Großen“ liesen sich bunt bemalen. Ob als Einhorn, Piratin, einem Trybal auf dem Arm oder einem Pony auf der Hand – kein Motiv war zu schwer und kein Wunsch unschminkbar.

Auch das Bastelangebot von Kiwidos mit ihren bunten Bändern machte viele neugierig und ließ die ersten Materialien geschwind zu neige gehen, so dass im Hintergrund eifrig Nachschub gebastelt werden musste. Die Kiwidos wurden sogleich vor dem Stand gezeigt und ausprobiert.

Die ausgelegte, extragroße Kreide verfehlte ihre Wirkung nicht, ehe man sich versah war die ganze Straße bunt bemalt.

Vielen Dank auch für die Kuchenspende am Sonntag, so hatten wir die Möglichkeit, Eltern und Neustädter an unserem Stand beim Warten, Basteln und Gespräche führen umsonst zu verköstigen.

Die Neustadtpiraten hatten sichtlich eine Menge Spaß und werden bestimmt auch im nächstem Jahr wieder auf der BRN vertreten sein.

One Response to “Impressionen vom BRN-Kinderstand”

  1. rilokiley sagt:

    Der schönste Kinderstand auf der BRN! Und ich hab sie alle besucht! Danke für die Bemalung und den Poi für Anfänger Schnell-Kurs. 😀

Was denkst du?