Aufruf zu #unteilbar – 13. Oktober – Berlin

In einer offenen und freien Gesellschaft haben Wahrscheinlichkeitsjustiz und Prognosepolizei keinen Platz. Stattdessen muss das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und Privatsphäre uneingeschränkt gewahrt werden. Trotzdem wird versucht, mit ausufernden Polizeigesetzen und Staatstrojanern Grundrechte einzuengen. Wir sehen den Rechtsstaat in Gefahr und fordern: Stoppt die Politik der Angst und die Verschärfung der Polizeigesetze! Kommt mit uns zur Freiheit statt Angst | unteilbar!

#unteilbar ist ein Zusammenschluss von über 500 Erstunterzeichnern des Aufrufs „Für eine offene und freie Gesellschaft – Solidarität statt Ausgrenzung!„.
Bisher gibt es mehr als 30 verschiedene thematische Blöcke auf der Demo, so z.B.:
Los geht es um 12 am Alexanderplatz – aus Dresden gibt es folgende Anreisemöglichkeiten:
  • Es gibt einen Autotreffpunkt von Sachsens Demokratie
  • Die Hochschulpiraten starten mit dem Zug um 9 Uhr ab Gleis 2 (Hauptbahnhof)
Wir Neustadtpiraten freuen uns, euch auf der Demo zu sehen! 🙂

 
 

Was denkst du?

Da diese Seite auf Wordpress basiert, werden Cookies benutzt. Durch deinen Besuch stimmst du der Benutzung zu und erklärst dich damit einverstanden.