Stadtratswahl 2014

Hier findest Du eine Auswahl unserer Kandidatinnen und Kandidaten zur Dresdner Stadtratswahl am 25. Mai 2014 in und um die Neustadt herum.

Zur Kandidierendenseite für ganz Dresden »

Inhalt

Wahlkreis 02 (Neustadt)

Marcel Ritschel

Marcel Ritschel

„Seit ich Pirat bin, beobachte ich den Stadtrat. Ich finde es fazinierend, wenn man die Politik, die man macht, sofort vor dem eigenen Auge sehen kann. Aber, die Dresdner Politik hat Piraten dringend nötig. Ein Thema, was mir am Herzen liegt, ist die Transparenz. So lange sich Parteien und Gremien nach außen abschotten, den Kontakt zur Bevölkerung auf ein Minimum reduzieren, wird sich hier nichts ändern. So lange Prozesse und Entscheidungen nicht von außen sichtbar sind, wird es auch kein Interesse an der Politik geben. Mehr Teilhabe und echte Mitbestimmung – gemeinsam mit allen Dresdner*innen möchte ich die Zukunft dieser Stadt gestalten.“
Twitter Google+ FacebookWorld Wide Web

Martin Schulte-Wissermann

Martin Schulte-Wissermann

„Königsbrücker endlich schmal und im Bestand sanieren, Pieschenpark und Wohnraum statt HafenCity und Globus, Freiräume erhalten, neue Kitas und Schulen bauen, alte Kitas und Schulen endlich sanieren, Angebote statt Verbote, Videoüberwachung abschaffen, Spätshops erhalten – Verkaufsverbot abschaffen: Bei all diesen Themen wird die Meinung der Neustadt vom Stadtrat ignoriert. Das muss anders werden. Wir wohnen hier, wir wollen mitgestalten – mehr Neustadt in den Stadtrat!“
Twitter FacebookWorld Wide Web

Tina Klembt

Tina Klembt

„Ich möchte mich für soziale Belange der Stadt einsetzten und diejenigen unterstützen, die sonst nicht gehört werden. Außerdem finde ich es gerade in Dresden wichtig, Stellung gegen rechtes Gedankengut zu beziehen und die Stadt mehr in ihre Verantwortung der Aufklärung zu nehmen. Asylsuchende die in Massenunterkünften, die Gefängnissen gleichen, untergebracht werden zeigen, dass die Stadt noch mehr Verantwortung gegenüber diesen Menschen übernehmen muss. Dezentrale Unterkünfte und selbstbestimmtes Wohnen und Leben sollten selbstverständlich sein. – Mehr Antifaschismus im StaDDrat wagen!“
Twitter Facebook

Wahlkreis 03 (Pieschen)

Jan Kossick

Jan Kossick

„Wir sind auf dem Weg, die Leistungsgesellschaft zu verlassen hin zu einer Kultur- und Wissens-gesellschaft. Dazu muss die legislative Grundlage und das exekutive Bewusstsein geschaffen werden, dass sich Werte nicht an Leistung und Marktwert orientieren, sondern am individuellen Wohl und den Bedürfnissen jedes einzelnen Menschen.“
Twitter Google+ FacebookWorld Wide WebWorld Wide Web

Philipp Baumann

Philipp Baumann

„Die sozialen und kulturellen Bedürfnisse von Menschen sollten im Blick der Politik liegen, nicht die wirtschaftlichen Interessen.“
Twitter FacebookWorld Wide Web

Ricardo Schwarz

Ricardo Schwarz

„Piraten stehen dafür, ein echtes, authentisches, freies, schnelles sowie ein Leben in Vielfalt zu führen und zu ermöglichen.“
Twitter Google+ FacebookWorld Wide Web

Wahlkreis 04 (Klotzsche)

Bernd Aumayr

Bernd Aumayr

„Innerhalb der Dresdner Piraten sehe ich mich als Interessenvertreter aller Dresdnerinnen und Dresdner und als Vertreter der etwas Älteren mit sozial-, und gesundheitspolitischer Kompetenz. Ich begreife mich als Sozial-Pirat, dem die kommunalpolitischen Themenfelder »Soziales-Gesundheit-Wohnen«, »Verkehr« und »Umwelt« besonders am Herzen liegen.
Twitter Google+World Wide Web

Peter Lochmann

Peter Lochmann

„Die Interessen junger Menschen müssen in der Politik mehr Beachtung finden. Es ist unsere Zukunft, die hier gestaltet wird.“
Facebook

Wahlkreis 05 (Jägerpark, Loschwitz, Schönfeld-Weißig)

Anna Katharina Vogelgesang

Anna Katharina Vogelgesang

„Ich will für alle Menschen in Dresden mehr Mitbestimmung bei allen Dresden betreffenden Themen, von baulichen Maßnahmen bis hin zu sozialpolitischen Entscheidungen – zum Beispiel durch das Einrichten von Einwohnerwerkstätten, wo Ideen aller zusammen getragen werden können und auf die Umsetzung Einfluss nehmen.“
Twitter FacebookWorld Wide Web

Alexander Brăteanu

Alexander Brateanu

Twitter Google+ Facebook

Weitere Wahlkreise und Programm

Was denkst du?