Archiv für "Dresden"

HafenCity abgewählt: PIRATEN unterstützen Demo für den Erhalt des Flutgebietes

Wider Erwarten hat Oberbürgermeisterin Orosz die Großprojekte »USD HafenCity« und »Marina Gardens« auf die Tagesordnung der letzten Sitzung des abgewählten Stadtrats gesetzt. Beides könnte mit den alten Mehrheiten noch schnell beschlossen werden und damit großen Schaden für Dresden verursachen. Dr. Martin Schulte-Wissermann, zukünftiger Stadtrat der PIRATEN, hierzu: „Niemand kennt bislang die Ergebnisse der Untersuchungen zu […]

Kein Fußbreit

Tag der deutschen Zukunft, Foto von: Anton Lommon

Der geplante Demonstrationszug der Rechten zum „Tag der deutschen Zukunft“ wurde erfolgreich von friedlich blockierenden und demonstrierenden AntifaschistInnen verhindert. Die Neonazis versammelten sich langsam und unkoordiniert, wodurch den GegendemonstrantInnen genügend Zeit blieb den Alexander-Puschkin-Platz, den Markusplatz und Teile der Rehefelder Straße zu blockieren und somit die angemeldete Marschroute unpassierbar zu machen. An den Blockaden beteiligten […]

Keine Zukunft für Nazis

Wie auch schon in anderen großen Städten Deutschlands soll nun auch in Dresden am kommenden Samstag, den 07. Juni, ein „Tag der deutschen Zukunft“ (TddZ) stattfinden, der von ungefähr 1.000 national Gesinnten als Plattform für ihre antisemitischen und rassistischen Gedanken genutzt wird. Die Rechten rufen unter dem Motto „Zukunft statt Überfremdung“ zu einem Demonstrationszug durch […]

Verkehrsentwicklungsplan im Ortsbeirat

Der Verkehrsentwicklungsplan (VEP) 2025+ wird am Montag, den 9. Dezember, im Orsbeirat Neustadt behandelt. Zugegeben, das Material ist sehr umfangreich und um sich da reinzufitzen braucht es schon einige Stunden. Aber wo kein Anfang, da kein Weiterkommen. Wir stellen hier daher die wichtigsten Dateien leicht auffindbar öffentlich zur Verfügung: Entwurf: Verkehrsentwicklungsplan 2025plus (PDF, 34 MB) […]

Jetzt gilt’s – Königsbrücker Demo am Freitag!

Die Dresdner Piraten unterstützen die Demonstration der Bürgerinitiative am 15. November, “Königsbrücker muss leben!“. Daher werden auch wir ab 17:00 Uhr mit Fahnen und Laternen für den Erhalt der Lebensqualität in unserer Stadt eintreten. In jeder Stadt wird der Radverkehr gefördert, das zu Fuß gehen komfortabler gemacht, der ÖPNV gestärkt. Dadurch fahren dann weniger Autos, […]

Aktionsbündnis gegen Bestandsdatenauskunft

Am 27.04.2013 protestierten Netzaktivisten bestehend aus PIRATEN, Mitglieder des CCC und Anonymous vor der Frauenkirche in Dresden gegen die Bestandsdatenauskunft, die DNN berichtete. Die Aktion war Teil eines gemeinsamen Protestes in ganz Deutschland. Unter dem Motto: „Unsere Passwörter gehören uns“ wurde auf die Ausdehnung des Überwachungsstaates lautstark demonstriert. Das Gesetz beinhaltet im Wesentlichen die massive […]

Interviews mit Anna, Klaus Peukert & Bernd Schlömer

Als kleine Einstimmung auf den Medienworkshop am Donnerstag, hier zwei Videos des Dresdner Piratencasts mit unserer Vorsitzenden, Anna Katharina Vogelgesang. Einmal befragt sie Klaus Peukert, Beisitzer im Bundesvorstand, über Neuigkeiten zu Liquid Feedback und das andere Mal wird sie vom Bundesvorsitzenden der Piratenpartei, Bernd Schlömer, zur Mobilität in Dresden interviewt. Beide Interviews fanden am 13. […]

Neustadtpiraten unterstützen „Kultur retten“ – Demo gegen aktuelle Tarifreform der GEMA [Update]

Update: Pressemitteilung der Dresdner Piraten zur Demo. Am kommenden Donnerstag, den 6. September, findet ein bundesweiter Aktionstag gegen die aktuelle Tarifreform der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) statt. Die Piratenpartei lehnt die geplanten Tariferhöhungen der GEMA für Clubs und Diskotheken ab. Auch in Dresden – und insbesondere der Neustadt – wird diese […]

Polizeiverordnung zur BRN 2012

Einwohnerfragestunde des Dresdner Stadtrats

Liebe Neustadtpiraten und interessierte Mitmenschen, am Donnerstag endet die Frist für die Einwohnerfragestunde des Dresdner Stadtrates. Für Fragen an die Dresdner Stadtverwaltung, auch die Neustadt betreffend, kann jede Einwohnerin und jeder Einwohner der Landeshauptstadt Dresden per E-Mail Fragen (maximal eine Frage mit bis zu drei Unterfragen) zu einem Thema ihrer/seiner Wahl stellen. Informationen darüber, ob […]