PIRATEN-Nachwuchs übernimmt in der Neustadt

Auf ihrer Mitgliederversammlung am Sonntag haben die Dresdner Neustadtpiraten einen neuen Vorstand gewählt. Als neuer Vorsitzender wurde Sebastian Beckert, als sein Stellvertreter Micha J. Englisch gewählt, beide Landessprecher der sächsischen Jungen Piraten, der Jugendorganisation der Partei. Als Schatzmeister wurde Jan Kossick, bisheriger stellvertretender Vorsitzender, wiedergewählt.

Außerdem wurden Positionen zu verschiedenen Themen in der Neustadt beschlossen, zum Beispiel zum »Sozialen Eck« an der Kreuzung Louisen-/Görlitzer Straße. „Mehr Menschen in der Neustadt, verteuerte Gastronomie und Rauchverbote verstärken den generellen Trend, Aktivitäten vermehrt im Freien zu gestalten. Wir lehnen die staatlichen Repressionen gegen Besucher und Gewerbe ab und fordern stattdessen eine umfassende Aufklärungskampagne“, erklärt dazu Sebastian Beckert.

Die Mitgliederversammlung beschloss zudem, eine ständig tagende Mitgliederversammlung im Internet abzuhalten, um die gewählten Stadträte der Dresdner Piraten in ihrer politischen Arbeit dauerhaft zu unterstützen.

v.l.n.r.: Micha J. Englisch, Sebastian Beckert, Jan Kossick. photo by @digitales_ichv.l.n.r.: Micha J. Englisch, Sebastian Beckert, Jan Kossick.
Foto: Alexander Brăteanu

Was denkst du?